GÖD fordert die Aufnahme von Gehaltsverhandlungen

GÖD fordert die Aufnahme von Gehaltsverhandlungen

Die GÖD möchte mit der Übergangsregierung über ihre Gehälter für das nächste Jahr verhandeln. In einem Brief an den auch für die Beamten zuständigen Finanzminister Eduard Müller ersucht die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) um die Aufnahme der Gehaltsverhandlungen.

Kommentare sind geschlossen.